Digital-systemische
BETRIEBSKONZEPTE

Die DSB denkt Prozesse eines Fitnessclubs revolutionär
neu und transformiert Betriebe in das digitale Zeitalter. 

01

DSB – Wir denken digital!

Die DSB ist der strategische Digitalpartner für den Unternehmenserfolg einer modernen Fitnessanlage. Aus dem Zusammenspiel unseres Know Hows mit unseren digitale Systemen und den von uns exklusiv entwickelten, technische Lösungen entsteht eine einmalige Synthese, die die Wertschöpfung und Wettbewerbsfähigkeit Ihrer Fitnessanlage im „digitalen Zeitalter“ nachhaltig sichert.

01
BetriebskonZept

Das digital-systemische
BetriebskonZept

Die DSB denkt Prozesse eines Fitnessclubs revolutionär neu und transformiert Betriebe in das digitale Zeitalter. Personal wird nur an jenen Bereichen eingesetzt, wo es direkt zur Wertschöpfung beiträgt. Der Kunde steht im Mittelpunkt aller Überlegungen und steuert sein Clubleben vom Eintritt an selbst


ZU DSB KERNMODULE
02
Uber Uns

Der Digitale Club der
ZUKUNFT

Der DSB-Club ist bargeldlos, verwaltungsminimiert, das mittlere Management wird drastisch durch klare Prozesse und Transparenz reduziert. Verkauf, Empfehlung und Werbung sind im Schwerpunkt digital.

Klassische Betreiberprobleme sind gelöst, Personalkosten langfristig reduziert. Gleichzeitig werden höchste Ansprüche hinsichtlich aktueller Qualitätsstandards bis hin zur ISO-Zertifizierung erfüllt.


02
Uber Uns

Erfolg ist
DIGITAL

Die DSB ist Prozesslieferant für alle Betriebsbereiche. Digital und systemisch finden wir Antworten auf dringende Fragen, wie ein Betrieb sich für die Zukunft wettbewerbsfähig organisiert, um dauerhaft ertragreich zu bleiben bzw. wieder zu werden.


03

Über
UNS

Die DSB ist der strategische Digitalpartner für den Unternehmenserfolg einer modernen Fitnessanlage

Aus dem Zusammenspiel unseres Know Hows mit unseren digitale Systemen und den von uns exklusiv entwickelten, technische Lösungen entsteht eine einmalige Synthese, die die Wertschöpfung und Wettbewerbsfähigkeit Ihrer Fitnessanlage im „digitalen Zeitalter“ nachhaltig sichert.
Wir nutzen modernste Digitaltechnik und befriedigen mit dieser die Bedürfnisse der Kunden, die es zunehmend gewohnt sind, „rund um die Uhr“ zu konsumieren und für nahezu alle Lebensbereiche das Smartphone oder andere mobile Endgeräte zu nutzen. Zudem sind wir seit Jahren darauf spezialisiert, typische Probleme von Fitnessstudiobetreibern zu lösen: Sparen auch Sie durch den Einsatz der digitalen DSB-Lösungen Personalstunden in der Verwaltung, beim Mitgliedschaftsverkauf, sowie an der Theke ein.
So reduzieren Sie Ihren Managementaufwand und verbessern dabei gleichzeitig den Kundenservice und die Trainingsbetreuung. So werden Sie mit Ihrem Unternehmen auch in einem immer härter und schneller werdenden Wettbewerb nachhaltig bestehen.
Der elektronische Verkaufs-Assistent „EVA“, der elektronische Mitglieder- und Management- Assistent „EMMA“ und der Elektronische Service- und Thekenverkaufs-Assistent „THEA“ bilden dabei den Kern unseres digitalen Clubkonzeptes.

 

Die DSB Kernmodule

04
EVA

EVA verkauft Ihre
Mitgliedschaften

Fitnessstudiomitgliedschaften werden dank EVA nicht mehr nur im Studio, sondern zusätzlich über die Studiohomepage verkauft. 24 Stunden am Tag, 7 Tage in der Woche. So wird das Verkaufsteam effektiv entlastet und die Wertschöpfung Ihres Unternehmens spürbar gesteigert. EVA wird direkt in Ihre Studiohomepage integriert und mit den anderen Systemen des Studios so verknüpft, dass das Neumitglied noch vor Trainingsbeginn digital betreut wird und sofort und ohne Zeitverzögerung mit dem Training beginnen kann. Die Terminvergabe für das Einführungstraining und die Pflege der Daten wird vollautomatisch, bequem und kundenorientiert für Sie erledigt.


EMMA

EMMA verwaltet
Ihre Mitgliedschaften

Ist ein Interessent Mitglied geworden, übernimmt der elektronische Mitglieder-Assistent EMMA die Verwaltung der Mitgliedschaft. Das Mitglied administriert seine Daten bequem von Zuhause oder über die Clubapp selbst und kann sein Abo jederzeit seinen aktuellen Trainingswünschen und -Zielen anpassen. Dazu ergänzt es die Mitgliedschaft um weitere Module wie Personal Training, Group Fitness, Sauna, oder andere Zusatzabos.
Im Backoffice übernimmt EMMA und das Z-M-V - Team für Sie den Lastschrifteinzug, Rücklastschriftverarbeitung, Mahnwesen sowie Inkasso. Sie benötigen somit kein eigenes Verwaltungspersonal mehr und können sich zu 100% auf das Kerngeschäft konzentrieren. Diese und die vielen anderen Prozesse, die EMMA für Sie automatisiert steuert, sind nur durch ein hochmodernes, Studioverwaltungssystem möglich, in dem sowohl alle Verwaltungsvorgänge des Backoffice als auch die Geräte- und Zugangssteuerungen vor Ort in Ihrem Club aufeinander abgestimmt sind und in Echtzeit miteinander kommunizieren. Das liefert nur EMMA.


THEA

THEA bedient
an Ihrer Theke

Der Verkauf von Getränken und Nahrungsergänzungen ist für alle Fitnessstudios, unabhängig von Ihrer Positionierung im Markt, ein äußerst wichtiger Umsatzträger, der maßgeblich zum wirt schaftlichen Erfolg beiträgt. Abgesehen davon wird ein zeitgemäßes und attraktives Angebot an solchen Produkten von den meisten Studiomitgliedern erwartet. Der elektronische Service- und Thekenverkaufs- Assistent THEA optimiert den Verkauf von Nahrungsergänzungsprodukten, Eiweißshakes, Markenkaffee und hochwertigen Sportgetränken über ein hochwertiges und kundenfreundliches Selbstbedienungs- Gastronomiesystem in Verbindung mit zielgruppenbezogenen Zusatzabos. So werden die Arbeitsabläufe im Theken- und Bistrobereich optimiert sowie die Kundenzufriedenheit und der Thekenumsatz nachhaltig gesteigert.


05

Die DSB
Zusatzmodule

Damit „EVA“, „EMMA“ und „THEA“ die optimalen Ergebnisse für Ihr Fitnessstudio erreichen, empfehlen wir, diese mit den anderen DSB Modulen zu verknüpfen. So können Sie Ihr Unternehmen in nahezu allen Bereichen digital optimieren, bis hin zu einem volldigitalen Clubmanagement.

MYvita.club Lifestyle-community

Bleiben Sie mit Ihren aktuellen und ehemaligen Mitgliedern auch außerhalb des Studios in Kontakt und binden Sie sie an Ihr Unternehmen durch das MYvita-Gemeinschaftsgefühl und durch exklusive Vorteile lokaler und nationaler Partnerfirmen.


ZU SEITE

MYvita.tv Homefitness

Über 700 hochwertige Online-Fitnesskurse für Zuhause oder unterwegs als exklusive Ergänzung zur Mit- gliedschaft in Ihrem Studio. Einfach über Handy, Fernseher oder Tablet abrufbar.


ZU SEITE

MYinfo.tv

Informieren Sie Ihre Mitglieder über Studionews oder senden Sie ihnen Werbebotschaften beim Training über Ihren eigenen Instore-TV Kanal.


ZU SEITE

KUNA organisiert Ihren Kursbereich

KUNA – Ihr Kurs-Assistent. Sie können mit KUNA Groupfitness-Kurse separat bepreisen oder Vertretungen suchen lassen. Ebenso liefert Ihnen KUNA quantitative Auslastungszahlen, sowie eine qualitative Bewertung Ihrer Kurstrainer durch das automatisierte Bewertungssystem. Kurse können vom Mitglied selbst per Webseite oder APP reserviert werden und unser intelligentes „No-Show Punishment“ sorgt für zufriedene Kunden.


MY-pt.com

Die neue Personal Trainer Community sichert ihnen die besten Personal Trainer der Stadt und macht Sie zu Empfehlern Ihres Studios.


ZU SEITE
06

Alles aus
EINER HAND

Dabei ist die DSB Generalunternehmer und Systemintegrator. Wir bieten alle dazu notwendigen Leistungen aus einer Hand bis hin zum vollautomatisierten Clubkonzept an.

 

Hector - Digital Technologies

  • • Web, App, Soft-und Hardware
  • • Steuerungen & Schließsysteme
  • • Cloudservices

Z-M-V - die zentrale Mitgliederverwaltung

  • • Zentrale Mitgliederverwaltung
  • • Steuerungen & Schließsysteme
  • • Cloudservices

MXO Media AG

  • • Digitale Präsenz & Kommunikation
  • • Clubvisualisierung
  • • Virtual Reality & Film

Bodylover - Automazing Bistro

  • • Bargeldlose Thekensysteme
  • • Zusatzabos
  • • Marketing & Promotion
07

Das Team der
DSB

Die DSB-Gründer sind zwei alte Hasen in der Fitnessbranche. Christian Hörl, seit 25 Jahren Betreiber von Premiumclubs und Siegfried Manz, Inhaber der Firma Hector und Experte, wenn es darum geht digitale Prozesse im Club zu organisieren. Auf Basis der langjährigen Erfahrung und der umfassenden Kenntnis von betreiberspezifischen Problemen entwickelten die beiden das ganzheitliche DSB-Konzept.
Seit Mai 2018 neu im Team ist Matthias Menne, der den Geschäftsbereich „Beratung und Franchising“ verantwortet.

siegfried-manz

 

SIEGFRIED MANZ

20 Jahre Berufserfahrung in IT-Systemen für die Fitnessbranche, zu seinen Referenzen zählen die namenhaftesten Fitnessbetriebe. Geschäftsführer der Firma Hector und weiteren bekannten Firmen aus der Fitnessbranche.

 

CHRISTIAN HÖRL

25 Jahre Berufserfahrung in der Fitnessbranche. Inhaber von vier Premium-Clubs inklusive Ernährungszentrum, Ambulatorium für Physiotherapie und Kosmetikzentrum. Geschäftsführer des DSB-Clubs "MY GYM".

 

MATTHIAS MENNE

Seit 2001 in leitender Funktion als Marketingspezialist in der Fitnessbranche tätig. Mitarbeit am Aufbau eines marktführenden Fitness-Franchisesystem mit zuletzt 170 Standorten in Deutschland und Österreich. Leitet bei der DSB den Geschäftsbereich „Beratung und Franchising“

08

 
PRESSE

Pressearchiv

Matthias Menne ist neuer „Leiter Beratung und Franchising“ bei der DSB GmbH

Nach 16 Jahren als Marketingleiter und zuletzt auch als Prokurist bei INLNE/INJOY übernimmt Matthias Menne ab sofort das neuen Geschäftsfeld „Beratung und Franchising“ der DSB digital-systemische Betriebskonzepte GmbH in verantwortlicher Position.
Im Rahmen dieser Tätigkeit ist es seine Aufgabe, die DSB Marktanteile in Deutschland zu steigern und eine hochkarätige Beratungs- und Betreuungsstruktur für die stetig steigende Zahl der DSB Partnerstudios aufzubauen. Weiterhin wird er gemeinsam mit dem Team der DSB in Sinsheim und Salzburg, vom neuen DSB Bürostandort in Bochum aus, den Auf- und Ausbau der DSB Franchisemarke „MYGYM“ aktiv vorantreiben.
Die Marke MYGYM hat den Anspruch als transparente, digitale und bedarfsorientierte Fitnessmarke wahrgenommen zu werden, bei der sich der Kunde seine Mitgliedschaft so konfigurieren kann, dass sie immer seinen aktuellen Trainings- Betreuungs- und Laufzeitwünschen entspricht. Weiterhin versteht sich MYGYM als Vorreiter für den digitalen Verkauf von Mitgliedschaften.
Durch seine enorme Preiselastizität im Angebot ist MYGYM ein echter Wettbewerber für jeden Discounter - ohne selbst einer zu sein. Ein MYGYM wird durch sein Markenimage und dank modularer Angebotserweiterbarkeit aber auch dem Hochpreissegment gerecht.
Das DSB/MYGYM-System kann von interessierten Studiobetreibern jederzeit an 3 Musterstandorten in Bochum, Sinsheim und Salzburg besichtigt werden.

Interview mit Matthias Menne auf der FIBO 2018

 

Das schreibt die Fachpresse über das DSB Konzept

09

Unsere
Showrooms

Das DSB Konzept kann von interessierten Studiobetreibern u.a. in den folgenden Fitnessanlagen im Livebetrieb besichtigt werden.

 

Deutschland

MYGYM Sinsheim
Neulandstraße 20,
74889 Sinsheim


MYGYM Bochum
Springorumallee 5,
44795 Bochum

Vitamin D Fitnessclub
Ibbenbürener Str. 76,
49479 Ibbenbüren

Österreich

Vitaclub Salzburg
Alpenstraße 95-97,
5020 Salzburg


MYGYM Salzburg
Fürbergstraße 18-20,
5020 Salzburg,

TERMIN

Bitte vorherige Terminabsprache unter menne@dsb.digital

 

Kontakt
DETAILS

Zentrale Salzburg

  • Alpenstraße 95 - 97
  • AT-5020 Salzburg
  • +43 (0) 5 06 09 150

Office Sinsheim

  • Am Leinwedel 6
  • D-74889 Sinsheim
  • +49 (0) 7261 94 88 94

Geschäftsführer

Unsere zentrale DSB-Service Seite für DSB – Kunden

ZU SERVICE SEITE